Bérénice ist ein grenzüberschreitendes Projekt (2016-2021) die Frauen und Männer zusammenbringt, die davon überzeugt sind, dass Kunst ein relevantes Mittel zur Bekämpfung von sozialer Ausgrenzung sein kann.

Tagebuch

Für wen ?

Berenice ist für Strukturen des sozialen und kulturellen Bereichs, in der Großregion, für die soziale Integration arbeitet, vor allem Ausländer, die für alle in dem Zugang zu Kultur interessiert sind.

Wie?

Durch die Fusion von Kunst und Öffentlichkeit „fernen“, Berenice neue Räume für die Debatte geschaffen werden soll, den Dialog zwischen den verschiedenen Akteuren, um gemeinsam eine Mediation zu entwickeln für alle. Berenice ist auch eine Plattform Host und Ressourcen ausländische Künstler in der Großregion Flüchtlinge zu unterstützen

Warum ?

Das Ziel ist eine Vernetzung all diese Strukturen zu machen, im Grenzgebiet der Großregion zu einem besseren Zusammenarbeit und Kommunikation. Berenice ist die Möglichkeit, die Art und Weise zu tun, zu vergleichen Ansichten zu vergleichen und neue Wege der Zusammenarbeit zu erfinden.